VILM

Aufgrund der hervorragenden Manövriereigenschaften (2 Ruderpropeller, Bugstrahlruder) und der umfangreichen Decksausrüstung wird das Mehrzweckschiff als Basis für Taucher- Forschungs- oder Bergungsarbeiten eingesetzt. Zusätzlich ist das Doppelhüllenschiff zur Aufnahme von schwimmenden Ölverunreinigungen mit einer Viskosität von bis zu 10.000 cst, auch in explosiver Atmosphäre konzipiert. Die VILM ist aufgrund ihrer Heiz- und Pumpleistung auch als Bunkerfahrzeug oder Entsorgungsschiff einsetzbar.

Technische Daten

Rebuild1999
TypeOil Recovery Vessel
RegisteredRostock
FlagGermany
ClassificationGL 100 A 5 K E MC AUT Oil Recovery Vessel
GRT590
DimensionsLoA: 48,50 m
 Breath: 10,20 m
 Draft: 2,00 m – 2,80 m
Deck Equipment2 x Palfinger Hydraulikkrane 1.500 Kg bei 8,10 m Auslage
 50 qm freie Decksfläche durch Containerflats
 Stellplätze für 5 Stück 20´ Seecontainer
Propulsion2 x Cummins KTA 19 – M3 je 447 KW, 1.800 U/Min
 2 x Kamewa Aquamaster Ruderpropeller
 2 x Cummins NT – 855 je 209 KW, 1.500 U/Min
 je 380 V / 400 V, 200 KvA
 1 x Cummins 4 BT 50 KW, 1.500 U/Min
 380V / 400 V, 60 KvA
Bow thrustersSchottel-Pumpjet SPJ 57 T
Pumpen2 x Drehkolbenpumpen je 160 cbm
 2 x Schraubenspindelpumpen je 150 cbm
 1 x Schraubenspindelpumpe 50 cbm
Cargo Tank6 x 82,46 cbm mit Heizschlangen über Thermalölkessel
Speed12 kn